Forschung

Forschungsschwerpunkte

  • Kulturwissenschaftliche Zugänge zu bildungstheoretischen und sozialpädagogischen Themen insbesondere der kulturell-ästhetischen Bildung
  • Sprachlich-kulturelle Bildung
  • (Video-)Ethnografie
  • Rekonstruktive Sozialforschung
  • Partizipative Forschung mit Kindern

Laufend: Approches esthétiques du langage. Teilprojekt der Kooperation mit Université Sorbonne Paris III Nord; Université Paris XII Val-de-Marne; Goethe-Universität Frankfurt; Universität Hamburg; Deutsch-Französisches Jugendhilfswerk: Apprendre la langue de l’autre : défis pour les enfants et jeunes primo-immigrés en France et en Allemagne. 


Laufend: Kreative Kita 1.0; Wissenschaftliche Begleitung und Evaluation des Pilotprojekts des Kulturagentinnenprogramms in Kitas.


Laufend Dissertationsprojekt: Spielräume der Ordnung. Empirische Ergebnisse und erziehungswissenschaftliche Reflexionen zu theaterpädagogischen Settings mit ‚neu zugewanderten Kindern‘ Goethe Universität Frankfurt/Main und Katholische Hochschule für Sozialwesen Berlin; Gutachten: Prof. Dr. Juliane Engel, Prof. Dr. Christoph Wulf


Abgeschlossen: Implizites Kultur- und Sprachwissen. Hervorbringen von Transritualität und mimetische Aneignung von Sprache in einer Berliner Willkommensklasse


Abgeschlossen: Modellprojekt „Caritas Familienbüro“; Wissenschaftliche Begleitung, Leitung Prof. Dr. Petra Mund


Abgeschlossen: Ehrenamt mit Geflüchteten: Ein Praxisforschungsprojekt über die Ressourcen, Erwartungen und Erfahrungen von ehrenamtlichen Helfer_innen in pädagogischen Settings; Leitung Prof. Dr. Sabine Jungk